// PREISGESTALTUNG: THEORIE UND PRAXIS IM UNTERNEHMEN VEREINEN

Das Produkt ist vorhanden, die Märkte analysiert - doch wie finden diese Komponenten gewinnbringend für Ihr Unternehmen zusammen? Die passende Preisgestaltung ist der Schlüssel zum Erfolg! Insbesondere im B2B-Bereich reagieren Kundengruppen sensibel auf die kleinsten Veränderungen. Unpassende Preisstrategien, eine dürftige Preisdifferenzierung oder mangelnde Preisverhandlungen bedeuten ungenutztes Potenzial und Einbußen bei der Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens.

SIND SIE AUF DEM RICHTIGEN WEG BEIM THEMA PREISGESTALTUNG?

pn consult räumt auf - mit den 5 größten Irrtümern zum Thema Preisgestaltung! Schließen Sie mit diesen Tipps die Lücken im Preismanagement Ihres Unternehmens - und nehmen Sie Kurs in Richtung optimale Preisgestaltung!


  1. "Der Markt bestimmt unsere Preise!"
    Hierbei handelt es sich um den häufigsten und größten Irrtum, da es nicht den einen sogenannten Marktpreis gibt. Es handelt sich um eine mehr oder weniger große Preisspanne in Abhängigkeit der Alleinstellungsmerkmale (USPs) als individuellen Kundennutzen.
  2. "Durch Preiserhöhungen gefährden wir unseren Umsatz und verlieren Kunden!"
    Durch eine intelligente, selektive Preispolitik können Ertragspotenziale gehoben werden, ohne Kunden und Aufträge zu verlieren. Eine Überprüfung welcher Umsatzträger und Kunde auch zum Ertrag Ihres Unternehmens beisteuert ist hilfreich.
  3. "Unser Vertrieb weiß, was er am Markt erreichen kann!"
    Setzt ihr Vertrieb wirklich alle strategischen Preisinstrumente ein und kennt das Marktumfeld sowie die Kunden mit ihren individuellen Bedürfnissen? Wird nicht lieber der Auftrag mit Nachlass geholt als gar nicht?
  4. "Unsere Preise unterliegen einer Reglementierung und lassen sich nicht erhöhen!"
    Sollte dies tatsächlich der Fall sein, können für den Kunden interessante Zusatznutzen mit verkauft werden.
  5. "Preisverbesserungen lassen sich nur mit neuen Produkten erreichen!"
    Durch reale Kostensteigerungen an den existierenden Produkten ist dies eine sehr teure Behauptung, da gerade diesen Produkten eine erhöhte Preissensibilität geschenkt werden sollte. Vor einer Produktabwandlung mit Kosteneinsparungen sollte immer der Hebel der Preisanpassung genutzt werden.


Diese 5 Irrtümer sind oft erst der Anfang - beugen Sie jetzt einer schädigenden Ausrichtung der Preisgestaltung vor!

pn consult bietet neben Vorträgen auch Inhouse-Preismanagement-Seminare, Preisstrategie, Preisdifferenzierung und Preisgestaltung auch die umfassende, unternehmensspezifische Beratung und Umsetzung praxisnaher Konzepte. Dank langjähriger, nationaler und internationaler Erfahrung erstellen wir nachhaltige Strategien mit bewährten Maßnahmen und hoher Effizienz.

Vereinbaren Sie jetzt Ihr unverbindliches Erstgespräch!